Odro-Bardughé

 

Odro ist ein auf 1200–1300 m ü.M. gelegenes Maiensäss an den Abhängen des Piz Vogorno.
Es befindet sich auf halber Höhe zwischen dem Dorf Vogorno (500 m) und der Alp Bardughè (1600 m).
Man erreicht es über einen steilen, aber bequemen Weg, der einem langen Grat folgt, der das Valle del Molino vom Valle della Porta trennt und an einer ganzen Reihe weiterer Weiler (Colletta, Torlètt, Stavéll, Pidoo) vorbeiführt.
Dass der Ort seit langem bewohnt ist, wird durch einen schönen Schalenstein mitten im Dörfchen Ticc Zòtt sowie durch die an einigen Gebäuden angebrachten Jahreszahlen (17./18. Jahrhundert) belegt.
Kernstück des Rundgangs ist das kleine ethnographische Museum, das in den letzten Jahren eingerichtet wurde. Ausserdem bietet ein Bauernbetrieb Mahlzeiten und Übernachtungen an und ist damit ein ideales Beispiel für ökologisch nachhaltigen Tourismus.
Man kann auch mit einer kleinen Bergbahn, ähnlich einem Lastenaufzug, nach Bardughè hinauffahren. Die Bahn dient dem Transport von Waren und Personen (max. 4 Personen) und gehört dem Besitzer des Bauernhofs (Fahrten auf Anfrage gegen Bezahlung).

Prospekt herunterzuladen.

 

Distanz 11 km
Höhenunterschied 1177 m
Marschzeit 5 Stunde
Maximale Höhe 1639 m ü.M.
Abfahrt Vogorno, Rest. Pizzo Vogorno

 

Kontakte

Azienda montana Odro CH – 6632 Vogorno Tel. +41 (0)91 745 48 15 info@odro.ch www.odro.ch
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wanderungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s